Dirigent Musikschlümpfe

Stefan Fußeder

Die Musik begleitet den 1981 in Traunstein geborenen Stefan Fußeder schon seit frühester Kindheit. Während seiner Schulzeit am Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg konnte er auf zahlreichen Wettbewerben, wie dem Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ oder dem „Deutschen Akkordeon-Musikpreis“ überzeugen. Daneben engagierte er sich in mehreren Blaskapellen. Nach dem Abitur studierte er am Richard-Strauss-Konservatorium in München Akkordeon, Trompete, Klavier und Steirische Harmonika. Es folgten Engagements als Konzertmeister und Dirigent des Landesjugend-Akkordeonorchesters Bayern, dessen Tourneen ihn unter anderem nach Australien, in die Ukraine und nach Brasilien führten. Das Betätigungsfeld von Stefan Fußeder ist sehr vielfältig: Er ist seit 2013 an der Musikschule Rosenheim als Trompetenlehrer beschäftigt und leitet seit 2014 die Blaskapelle Prien. Daneben wirkt er auch als Akkordeonlehrer und Solist und dirigiert das Akkordeonorchester München. Bei Wettbewerben wie „Jugend musiziert“ ist Stefan Fußeder häufig Mitglied der Jury. Zudem absolvierte er einige Meisterkurse bei namenhaften Dirigenten, wie Prof. Peter Vierneisel (Universität Postdam) und Prof. Karl Heinz Bloemeke (Universität Detmold).

 

Hinweis: Cookies erleichtern unter anderem die Bereitstellung unserer Dienste und der Analyse des Nutzerverhaltens. Mit der Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. - mehr Informationen -

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen